LamaPoll Logo
Home Features Durchführen Pretest

Umfrage testen

Wie führe ich einen Pretest durch?

Sie haben Ihren Fragebogen erstellt und alles ist bereit für den Start der Umfrage bei Ihrer Zielgruppe? Führen Sie dann zur Sicherheit einen Pretest durch, wobei Sie alles zur Umfrage Gehörende – auch evtl. E-Mail-Einladungen – bei einem kleinen Kreis von Testpersonen testen. Wie Sie dabei vorgehen, lesen Sie hier:

Hier geht es um das Testen einer Umfrage vor dem "richtigen" Start bei der Zielgruppe – unabhängig von dem Tarif, mit dem die Umfrage erstellt wurde. Für alle Informationen zum Test der Software im kostenfreien Testtarif (Free-Tarif oder 14-tägige Testphase) lesen Sie bitte hier.

1. Vorab: den Fragebogen ohne Teilnehmer testen – der Vorschaumodus

Sie können den Fragebogen jederzeit im Vorschaumodus testen, um zu sehen, was Ihre zukünftigen Teilnehmer sehen werden. Was Sie in der Vorschau sehen, wird der Teilnehmer 1:1 genauso sehen (auch Fehlermeldungen beim Antwortverhalten, Design der Umfrage ect.) …

Den Vorschau-Button finden Sie in Ihrer geöffneten Umfrage in der obigen horizontalen Navigationsleiste:

Geöffnete Umfrage: "Vorschau-Button" in der horizontalen NavigationszeileAbbildung 1 - Vorschau-Button

Einen weiteren Vorschau-Button sehen Sie in der geöffneten Umfrage im linken Navigationsbereich unterhalb der „Einstellungen“.

Der blaue Navigationsbereich oben im Vorschaumodus ist nur für Sie als Umfragersteller sichtbar, nicht für die Teilnehmer.

Falls Sie davon ausgehen, dass die Umfrage nicht nur am PC, sondern auch mobil beantwortet wird, können Sie im Vorschaumodus auch die unterschiedliche Geräteansicht (Desktop, Tablet, Smartphone) betrachten:

Geräteansicht (Desktop, Tablet, Smartphone) im Vorschau-ModusAbbildung 2 - Vorschaumodus: Geräteansicht

Möchten Sie nur bestimmte Seiten testen, nutzen Sie bitte die „Springe zu Seite“-Option.

So müssen Sie sich in der Vorschau nicht zwangsläufig durch alle Seiten durchklicken.

Mit dem Vorschaumodus können Sie lediglich den Fragebogen selbst testen, nicht die Durchführung der Umfrage mit dem Link. Hierfür ist ein Pretest notwendig:

2. Der eigentliche Pretest: Umfrage mit Testteilnehmern testen

Wir empfehlen jede Umfrage, vor dem Start einmal mit Testteilnehmern, Kollegen beispielsweise, durchzuführen, um Fehler im Vorfeld festzustellen: 4 Augen sehen mehr als 2 – diese Redensweise gilt auch für das Testen einer Umfrage vor dem eigentlichen Start.

Sie können für den Testdurchlauf am Ende der Umfrage ein Kommentar-Element einbauen, so dass Ihre Testpersonen Rückmeldungen direkt im Fragebogen hinterlassen (können). Dieses Feedback wird dann auch im Auswertungsbereich bei den Rohdaten ausgegeben – die Rohdatenausgabe kann auf diese Weise gleich mitgetestet werden …

Der Pretest verläuft ähnlich wie der richtige Durchlauf: der Fragebogen muss 1.) online gesetzt werden, damit er für die Teilnehmer erreichbar ist. 2.) Der Link zur Umfrage muss an die Testteilnehmer verteilt werden. Einziger Unterschied zum richtigen Durchlauf: 3.) das Entfernen der Testergebnisse aus der Auswertung nach Beenden des Tests, so dass diese beim richtigen Durchlauf das Gesamtergebnis nicht verfälschen.

Im Folgenden die 3 Schritte des Pretests:

1. Umfrage online stellen

Auch für den Pretest muss die Umfrage online sein, so dass Ihre Testpersonen daran teilnehmen können. Stellen Sie daher Ihre Umfrage online, indem Sie sie mit dem gleichnamigen Button starten (Button: „Starten“). Zu allen Aspekten des Starts sehen Sie bitte unsere entsprechende Anleitung.

2. Verteilung des Links an die Testpersonen

Führen Sie den Pretest hinsichtlich der Linkverteilung am besten so durch, wie es auch für den richtigen Durchlauf geplant ist, d.h., mit dem Link, der auch beim richtigen Start verwendet wird – allgemeiner Link (offene Umfrage) oder individueller Link (geschlossene Umfrage) – lesen Sie hier mehr dazu.

  • Testen mit dem allgemeinen Link innerhalb einer offenen Umfrage: Lassen Sie Ihren Testpersonen den allgemeinen Link zur Umfrage (z.B. mit Ihrem E-Mail-Client) zukommen -> Dieser Link ist immer auch abgedruckt bei „Einstellungen“ -> Allgemein“.
  • Testen mit individuellen Zugangsschlüsseln in E-Mail-Vorlage (Adressbuch-Nutzung) bei einer geschlossenen Umfrage: Tragen Sie die E-Mail-Adresse der Testpersonen in das LamaPoll-Adressbuch ein. Erstellen Sie eine E-Mail-Vorlage mit Platzhalter „Umfrage-Link für den Teilnehmer“ und versenden Sie die E-Mails einzeln aus dem Adressbuch heraus oder im E-Mail-Auftrag. Lesen Sie für diesen Vorgang der Einladung bitte hier weiter.

Sie können als Umfrageersteller natürlich auch einen eigenen Eintrag im Adressbuch machen. Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse im Adressbuch ein und versenden die Mail, so können Sie die Einladungs-E-Mail selbst testen.

3. Testergebnisse löschen

Haben Sie die Testergebnisse eingesammelt, setzen Sie die Umfrage bitte offline -> über „Endzeitpunkt festlegen“ -> „sofortiger Stopp“ (sehen Sie hierzu unsere Anleitung zum "Starten und Stoppen") und nehmen evtl. Anpassungen vor. Entfernen Sie ggf. das zu Testzwecken eingefügte Kommentarfeld.

Die erhaltenen Testergebnisse können Sie löschen, sodass diese beim richtigen Durchlauf in der Auswertung nicht mehr auftauchen und somit keine Verfälschung des Gesamtergebnisses entsteht:

Die Zurücksetzen-Funktion:

Für das Löschen aller Testergebnisse „auf einen Schlag“, nutzen Sie bitte die „Zurücksetzen-Funktion“ – diese wird erst nach dem Stopp der Umfrage, in einer Umfrage im Offline-Modus, sichtbar:

Gehen Sie bitte in Ihre Umfrageübersicht „Meine Umfragen“ und dort zur betreffenden Umfrage in der Kategorie „Offline“. Bewegen Sie die Maus über die Umfrage und wählen dann „Zurücksetzen“. (siehe Abbildung 3).

Zurücksetzen-Button bei jeder Umfrage bei der UmfrageübersichtAbbildung 3 -  Zurücksetzen-Button in der Umfrageübersicht

 

Alternativ finden Sie die Zurücksetzen-Funktion auch in der geöffneten Offline-Umfrage im linken Navigationsbereich.

Die Ergebnisse werden nicht sofort gelöscht! Sie erhalten erst noch eine Meldung zum „Zurücksetzen“, die Sie mit „Ja“ bestätigen müssen:

Medlung vor dem Zurücksetzen-Vorgang, die vom Umfrageersteller bestätigt werden mussAbbildung 4 - Meldung vor dem Zurücksetzen

Durch das Zurücksetzen wird der Fragebogen in die Kategorie „Entwürfe“ „zurückversetzt“, ohne Ergebnisse. Die Umfrage kann nun wieder gestartet werden.

Achtung: Mit dieser Funktion werden ALLE in einer Umfrage befindlichen Ergebnisse unwiederbringlich gelöscht! Nutzen Sie diese Funktion daher nur, wenn Sie sicher sind, dass es sich ausschließlich um Testergebnisse handelt oder Ergebnisse, die Sie für die Auswertung nicht mehr benötigen. Das Zurücksetzen gilt für jede Umfrage, unabhängig davon, ob diese als Test dient oder sich bereits im richtigen Durchlauf befindet.

Das Zurücksetzen hat keinerlei Auswirkung auf den Fragebogen und die Inhalte. Nur die Ergebnisse werden gelöscht.

3. Abschluss des Tests: Überprüfung der Umfrage-Einstellungen vor dem „richtigen“ Start

Überprüfen Sie vor dem richtigen Start der Umfrage bitte wichtige Einstellungen wie Anonymität und Zugangsbeschränkungen Ihrer Umfrage.

Eine Überprüfung der Anonymitätseinstellung vor dem Start ist empfehlenswert, da die Einstellung mit dem Start der Umfrage nicht mehr verändert werden kann. 

Stellen Sie bitte ebenfalls sicher, dass die Zugangsbeschränkungen für Ihre Umfrageart (offene oder geschlossene Umfrage) korrekt sind: Die Wahl der Zugangsbeschränkungen treffen Sie im Bereich „Einstellungen“ – „Datenschutz & Sicherheit“:

  • für offene Umfragen nehmen Sie bitte: „keine, alle Teilnehmer erlaubt“.
  • für geschlossene Umfragen wählen Sie bitte: "nur Teilnehmer aus dem Adressbuch oder mit generierten Zugangsschlüsseln".
  • falls Sie ein Passwort verwenden, nehmen Sie die dritte Option: „Teilnehmer müssen ein Passwort eingeben“.

 

Jetzt LamaPoll unverbindlich testen!

Sie brauchen lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort

nach oben